Die derzeit max­i­male Anbindungsqual­ität in Bre­it­brunn beträgt seit­ens der Telekom 16Mbit/s. Das reicht zum Sur­fen und Mailen — nicht jedoch für hochw­er­tige Video-on-demand-Dien­ste — also zum z.B. HD-Videos online zu sehen — oder für anspruchsvollere geschäftliche Anwen­dun­gen. In vie­len Bere­ichen auch in der Umge­bung von München sind mit­tler­weile VDSLmit ein­er Anbindung von 50 oder 100 Mbit/s möglich — ohne Auf­graben der Anschlus­sleitun­gen zu den Häusern und mit den vorhan­de­nen Kupfer­dop­peladern.

Wir sind für eine Anbindung von allen Ort­steilen von Bre­it­brunn mit VDSL— auch um lokale Unternehmen vom weltweit­en Mark­platz des Inter­nets nicht abzuhän­gen und wün­schen uns die Unter­stützung der Gemeinde gegenüber der Telekom.