417 Qm ab 1,0 Mio.€
Sieht so die Zukunft von Breitbrunn aus?

Wer einen Blick in die nähere Zukun­ft der Bau­vorhaben in Bre­it­brunn wer­fen mag, wird auf Immoscout fündig. Anstatt ein­er solitären Vil­la auf einem Grund­stück in ort­süblich­er großzügiger Raum­nutzung wer­den sage und schreibe vier “Villen im Bauhausstil” auf der Fläche geplant.

Neben der Pla­nung von für die Gegend eher unüblichen Gebäude­typen “Bauhausstil” verkehrt der Entwurf die Großzügigkeit des Grund­stücks ins Gegen­teil.

Maßstäblich für die zukün­fti­gen Mark­t­preise für Bau­grund­stücke in der näheren Umge­bung sind die geforderten Verkauf­spreise: Grund­stücke mit eingeschränk­tem See­blick ab 417qm für über 1,0 Mio € stellen offen­sichtlich aktuell der Mark­twert für Wohnen in Bre­it­brunn dar. (Übri­gens: Da lässt sich aus einem bish­er mit einem Gebäude bebautem Grund­stück in der Summe über 5,35 Mio € erlösen. Den Gerücht­en im Ort nach also gut 2 Mio € Wert­steigerung gegenüber dem Kauf­preis).

Ges­pan­nt also darf man auf die tat­säch­lichen Verkauf­spreise der Grund­stücke auf der “Kloster­wiese” und den ange­blich geplanten Preis­nach­lass für Bedürftige sein. Sollte es sich um einen Nach­lass von 30% auf den Mark­twert han­deln, würde der Quadrat­meter wohl immer noch über € 1.700 kosten. Die nahe­liegende Fragestel­lung, welche “Bedürfti­gen” diese min­destens € 600.000,- für ein kleines 350qm-Grund­stück auf­brin­gen kön­nen und gle­ichzeit­ig die Kri­te­rien der Bedürftigkeit erfüllen, kon­nte ja bis­lang wed­er die Gemeinde noch die Verkäuferin des Grunds erläutern.

Aktuelle Ansicht des Grund­stücks
Visu­al­isierung Bauträger-Pro­jekt See­blick­straße:
4 Gara­gen, 4 Häuser statt Vil­la auf parkar­tigem Grund­stück
Das ist der Plan des Pro­jek­ten­twick­lers auf Immoscout

Die Tat­sache, dass der Bauauss­chuss der Gemeinde diese Bau­vorhaben durch­winkt, lässt Uner­freulich­es für die Bebau­ung der Kloster­wiese fürcht­en. Der Charak­ter des Bebau­ung des Orts wird zumin­d­est im hier vorgestell­ten Beispiel dem Gewinn eines Pro­jek­ten­twick­lers geopfert. Die Prosa in dem Immoscout-Inser­at spricht Bände. Aber lesen Sie sel­ber…

So stellt sich der Pro­jek­ten­twick­ler die Gestal­tung von Baukör­p­er und Fas­sade vor. Ein Gewinn für Bre­it­brunn – was meinen Sie? Ihre Mei­n­ung kön­nen Sie unten auf dieser Seite äußern.

Visu­al­isierung Bauträger-Pro­jekt See­blick­straße